Was 1978 von ein paar mutigen und fussballverückten Visionären iniziiert wurde, ist im Weiherhaus im Laufe der Zeit ständig gewachsen und hat sich dank stetem Mitgliederzuwachs und mit der wichtigen Unterstützung unserer fantastischen Sponsoren erfreulich weiterentwickelt. Heute sind wir einer der wichtigsten und grössten Vereine der Gemeinde Eschenbach und dank unserer erfolgreichen Kooperation im Nachwuchsbereich ist der FCE inzwischen auch regional von Bedeutung.

Nach wie vor sind wir fusballverrückt wie am ersten Tag, haben grossen Spass an unserem faszinierenden Lieblingssport und geben alles für unseren FCE. Denn angefangen bei den kleinsten Junioren über die Aktiven bis zu den Spielern der 1. Mannschaft haben wir vor allem eines gemeinsam: Der Fussball ist unsere grosse Leidenschaft und unser Herz schlägt gelb/schwarz!

 

Aus dem Vereinsleben 

Zielstrebig und mit Herzblut zu hohen ZielenZielstrebig und mit Herzblut zu hohen Zielen

Zielstrebig und mit Herzblut zu hohen Zielen

Der Schiedsrichter hat die schwierige Aufgabe, Spielsituationen neutral, unbefangen und objektiv zu beurteilen. Mit der Kampagne „Kein Spiel ohne Schiedsrichter“ wirbt der IFV, zeigt die unabdingbare Präsenz des Unparteiischen auf und möchte den Mangel an diesen Fachkräften beheben. Dass die anspruchsvolle Tätigkeit als Schiedsrichter und Assistent Freude und Begeisterung auslösen kann, beweist das Gespräch mit Nicolas Müller vom FC Eschenbach. Mit 28 Jahren erlebt er die Faszination Fussball als Schiedsrichterassistent hautnah bei den Spielen der Challenge League.

mehr

Trainings- und Spielbetrieb per sofort ausgesetztTrainings- und Spielbetrieb per sofort ausgesetzt

Trainings- und Spielbetrieb per sofort ausgesetzt

Der gesamte Fussball-Spielbetrieb ist gemäss heutigem Entscheid des SFV bis auf Weiteres ausgesetzt. Der FC Eschenbach stellt zum Schutz seiner Mitglieder den kompletten Trainingsbetrieb per sofort ein. Die Massnahmen wurden aufgrund der neuen Verordnungen durch den Bundesrat im Bezug auf die Verbreitung des Coronavirus festgelegt.

mehr

Jahresabschluss & Turniererfolg der Senioren

Jahresabschluss & Turniererfolg der Senioren

Mit der traditionellen Jahresabschlussfeier (Salami-Essen) der Senioren fand die Herbstrunde unserer erfahrenster Spieler einen gelungenen Abschluss. Im neuen Jahr 2020 konnten die Senioren 40+ am Hallenturnier in Nebikon bereits ihren ersten sportlichen Erfolg verbuchen. Unter zwanzig teilnehmenden Mannschaften platzierten sich die Herren auf dem feinen fünften Schlussrang.

mehr

DRÜÜ qualifiziert sich für die Aufstiegsrunde

DRÜÜ qualifiziert sich für die Aufstiegsrunde

Vor anderthalb Jahren stieg unsere dritte Mannschaft sensationell  in die 4. Liga auf. Nach der ersten Saison gelang dem "DRÜÜ" auf Anhieb der Ligaerhalt. Jetzt folgt bereits die nächste Erfolgsmeldung unserer Aktivmannschaft. Im letzten Spiel der Vorrunde der Saison 2019/20 qualifiziert sich das Team von Thomas Käch für die Aufstiegsrunde.

mehr

GV 2019: Ivo Ulrich ist neuer VizepräsidentGV 2019: Ivo Ulrich ist neuer Vizepräsident

GV 2019: Ivo Ulrich ist neuer Vizepräsident

Die 41. Generalversammlung des FC Eschenbach vom 20. September 2019 verlief reibungslos und ohne Diskussionen. Der Gesamtverein schliesst das letzte Geschäftsjahr mit einem positiven Ergebnis ab, zudem wurde das Budget für die nächste Saison genehmigt. Ivo Ulrich wurde von den Mitgliedern als neuen Vizepräsidenten des Vereins gewählt - er folgt auf Rolf Frank.

mehr

Roli Odermatt ist unser erfahrenster TorschützeRoli Odermatt ist unser erfahrenster Torschütze

Roli Odermatt ist unser erfahrenster Torschütze

Das Spiel zwischen unseren Senioren und dem FC Entlebuch war grundsätzlich eine ganz normale Begegnung. Wäre da nicht dieser besondere Rekord, welcher in unsere Vereinsgeschichte eingehen wird. Mit 61 Jahren und 301 Tagen erzielte Roli Odermatt eines seiner zalreichen Tore für die Seetaler - und wurde damit zum erfahrensten Torschütze des Vereins.  

mehr

Unterschiedlicher Start der beiden ViertligistenUnterschiedlicher Start der beiden Viertligisten

Unterschiedlicher Start der beiden Viertligisten

Nebst der 1. Mannschaft nahmen auch die beiden Aktivteams der 4. Liga die neue Saison in Angriff. Dabei verlief der Start unterschiedlich. Während das «Drüü» beide Heimspiele siegreich gestaltete und weiterhin auf der Erfolgswelle reitet, kehrte die zweite Mannschaft ohne Punkte aus Wauwil und Sempach zurück.

mehr

Seit 30 Jahren - «Schöudi» und der FC EschenbachSeit 30 Jahren - «Schöudi» und der FC Eschenbach

Seit 30 Jahren - «Schöudi» und der FC Eschenbach

Seit 30 Jahren ist Peter "Schöudi" Schildknecht Mitglied des FC Eschenbach und hat den Verein in dieser Zeit merklich geprägt. Nach seinen Tätigkeiten als Trainer, Vorstandsmitglied, Präsident und zuletzt Coach wird der bald 60-Jährige nun etwas kürzer treten. In diesem Artikel erfährst du viel über das vielseitige Wirken und die Persönlichkeit von Peter Schildknecht.

mehr

 

 

mehr News

Hauptsponsor

Möbel EGGER

Vorstand